Neuer Videoclip „Klimaschutz braucht DICH!“


Während der persönliche Klimaschutz bereits oft schon zum Alltag gehört, ist es jetzt wichtig, auch die Reichweite des eigenen Engagements zu erhöhen sowie strukturelle und politische Veränderungen in Richtung Klimaschutz zu unterstützen. Am Arbeitsplatz, in der Schule, mit Nachbarn im Stadtteil, auf kommunaler Ebene: vergrößere den Handabdruck deines persönlichen Engagements! Zum Beispiel durch die Teilnahme an einer Klima-Demo für ein weltweit gerechtes Klimaabkommen, das Ende 2015 in Paris verhandelt wird!

Das Kurzvideo von Germanwatch zeigt, dass alle von uns etwas für den Klimaschutz tun können. Und dafür muss man nicht einmal Superheld oder Superheldin sein. Vielmehr sind die alltäglichen Handlungen und das zivilgesellschaftliche und politische Engagement eines und einer jeden Einzelnen entscheidend!

Produziert wurde der Kurzfilm von Reaction Shot Filmproduktion aus Berlin.

zitiert aus:     germanwatch.org

Bildhauerei Formenpark zu Fuß nach Paris

Hallo,

wir werden zu Fuß aus dem Saarland zur COP 21 nach Paris wandern, und haben vor, möglichst viele Menschen dazu anzuregen, das auch zu tun, oder mit dem Fahrrad hinzufahren.
Außerdem freuen wir uns über Begleitung, gerne etappenweise.

Grüße
Astrid Hilt

Holzskulptur-die-kleine-Wächterin1-200x300
Bildhauerei Formenpark
Astrid Hilt und Ralf Jenewein GdbR
Ludwigsthaler Straße 32
66459 Kirkel-Limbach

USt Id: DE 269241190

Tel: 06821/9208648
mobil: 0178/4511161
mail: INFO@der-formenpark.de
WEB: www.der-formenpark.de

zu Fuß vom Saarland nach Paris zum Klimagipfel
zu Fuß vom Saarland nach Paris zum Klimagipfel